Firmenangebote

Inhalte in den Köpfen. Spass auf den Gesichtern. Und Veranstaltungen in Erinnerung.

Wie können bereits kleine Impulse kognitive Fähigkeiten verbessern? Und wie bleibt die Aufmerksamkeit bei Veranstaltungen hoch und die Inhalte länger lebendig?

Jeder Mitarbeiter ein Leistungsträger. Wenn die geistige Fitness stimmt.

Wenn Leistung zu erbringen viel leichter wäre, als bislang angenommen, wie viel mehr könnten Mitarbeiter dann mit Freude erbringen? Das Spannende dabei ist ja: In jedem einzelnen Kopf steckt mehr als man vielleicht denkt. Und die Investition in eine gesteigerte geistige Fitness, in klares Denken, in Gesundheit und Gelassenheit bei sinkenden Fehlerquoten und Ausfallzeiten kommt nicht nur Unternehmen dauerhaft zugute. Es ist gleichzeitig eine Wertschätzung, die persönlicher kaum sein kann. Denn hier geht es um den Einzelnen und um nicht weniger als neue Lebensqualität. Die beginnt eben bei kognitiver Leistungsfähigkeit. Und das ist für uns alle ein zentrales Lebensthema, von dem immer auch das Umfeld unmittelbar profitiert.

Anfrage für Vorträge & Seminare

Die Firmenveranstaltung:

Mit Spass auf der Agenda bleiben Inhalte im Gedächtnis.

Wer sagt, dass Veranstaltungen anstrengend sind? Und dass die Aufmerksamkeitskurve zwangsläufig sinkt? Heike Loosen hat die wirkungsvollsten Übungen aus der Welt der Neurowissenschaften zusammengetragen, damit bringt die Synapsen wieder zum Feuern. In Pausen oder als ergänzende Vorträge. Spätestens wenn die Mitarbeiter sich bei Life Kinetik-Übungen auch noch bewegen gibt es neuen Schwung und lachende Gesichter. Der Effekt: Die Teilnehmer bleiben aufnahmefähig, Inhalte und die Veranstaltung selbst bleiben in guter Erinnerung.

Das Beste für Firmen auf einen Blick:

  • Mitarbeiter sind aktiviert, motiviert und leistungsfähiger
  • Bei Veranstaltungen bleiben Aufmerksamkeit und Aufnahmefähigkeit hoch
  • Inhalte bleiben in Erinnerung
  • Ausfallzeiten sinken

Referenzen

Dr. Thomas Höfling

Frau Loosen hat bereits mehrfach unser Salesmeeting im wahrsten Sinne des Wortes „in Bewegung“ gebracht – und das mit über 200 Teilnehmern auf durchaus begrenztem Raum. Nicht nur, dass die Übungen ungewöhnliche Herausforderungen für alle darstellten, auch die Energie mit der sich alle diesen Bewegungsaufgaben gestellt haben, hatte einen sehr positiven Effekt auf die Konzentration der Teilnehmer im weiteren Verlauf. Alles in allem eine sehr gelungene und empfehlenswerte Auflockerung eines langen Meetings.

Dr. Thomas HöflingGeschäftsführer Sick-Vertriebs GmbH